Aktuelles

Zur Übersicht | Drucken

11.05.2022

26.100 Euro Förderung durch die Bayerische Landesstiftung für Sanierungsprojekte in der Region

Die Bayerische Landesstiftung fördert jährlich mehrere Hundert Sanierungsmaßnahmen und -projekte. Aktuell dürfen sich zwei Projekte aus der Region über Zuschüsse von insgesamt 26.100 Euro freuen. Darauf weist der CSU-Landtagsabgeordnete Alfons Brandl hin.

 



Der Antrag eines privaten Antragsstellers aus Dinkelsbühl wurde für die Sanierung eines Anwesens in der Elsasser Gasse mit 18.000 Euro von der Bayerischen Landesstiftung bewilligt. 

 

Ein weiterer privater Antragsteller, dieses Mal aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, erhält 8.100 Euro für die Instandsetzung eines Anwesens in Stopfenheim bei Ellingen. 

  

Brandl: „Ich freue mich, dass die Bemühungen um die Fördermittel zusammen mit dem Stiftungsratsmitglied und Landtagskollegen Karl Freller erfolgreich waren. Durch die Fördergelder können private und öffentliche Investoren unterstützt werden, Bau- und Kunstdenkmäler mit regionaler bzw. überregionaler Bedeutung auch für kommende Generationen zu erhalten.“